Montgomery Hardebeck

Rechtsanwalt HardebeckJahrgang 1972
Rechtsanwalt seit 2002 / Partner seit 2010
Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht und Telekommunikationsrecht)

Absolvent des Fachlehrgangs Medizinrecht

Beratungsschwerpunkte

IT-Recht / Telekommunikationsrecht (fachanwaltliche Tätigkeit)

  • Beratung und Vertretung bei Abmahnungen wegen
    • Filesharing (Film- und Tonwerke, Software)
    • Streaming (Film- und Tonwerke, Software)
    • Blog-Einträge (Bild-, Marken- und Namensrechte)
    • Ebay-Auktionen (Bild-, Marken- und Namensrechte)
    • Facebook-Abmahnungen
    • Bootlegs / „Schwarzpressungen“ – Inverkehrbringen nicht autorisierter Ton-, Bild- und Datenträger
  • Unternehmer beraten und vertreten wir rund ums Thema Abmahnungen bzgl.
    • AGB / Impressumspflichten / Widerrufsbelehrung
    • unlautere Werbung
    • Markenverletzungen
    • Domainstreitigkeiten
  • Abo-Fallen / Vertragsfallen
  • Online-/Mobile Business, insbesondere Prüfung von Ansprüchen gegen Providern bei Leistungsstörungen
  • Domainstreitigkeiten (namens-, marken- und urheberrechtliche Bezüge)
  • Vertragsrecht der Informationstechnologien (individuelle / Standard-Verträge)
  • eCommerce (Webshop-Prüfung / AGB / EULAs / Widerrufsbelehrungen / Pflichtangaben nach TMG)
  • Webdesign und IT-Systemverträge (Erstellung und Pflege von Internetpräsenzen / Hosting)
  • Begleitung von IT-Projekten (Rahmenverträge / Erarbeitung von Eskalationsstrategien / Eskalationsmanagement)
  • Datenschutz (Arbeitnehmerdatenschutz / Beratung von Unternehmen bei der Erstellung von Datenschutzkonzepten / Social Media)
  • IT-Sicherheit (Systemsicherheit / Ablaufprüfung / Analyse von Haftungsrisiken aus Sicherheitsdefiziten)
  • IT-Strafrecht (Markenpiraterie, Rechtsverletzungen im Bereich Social Media, DoS-/DDoS-/DRDoS-Attacken, Computersabotage)

Insolvenzrecht / Insolvenzstrafrecht

  • Beratung, Vertretung und Begleitung von (auch ehemals) Selbständigen bei der Schuldenbereinigung durch Gläubigervergleiche oder Insolvenzantragstellung und Durchlaufen der Restschuldbefreiungsperiode
  • Gläubigerberatung (Forderungsanmeldung / Teilnahme an Gläubigerversammlungen und Schlussterminen / Forderungsfeststellungsklagen / Geltendmachung von Aus- und Absonderungsansprüchen)
  • Prüfung und Abwehr von Anfechtungsansprüchen
  • langjährige Erfahrung als Verteidiger in Insolvenzstrafsachen
    • § 266a StGB – Nichtabführen bzw. Veruntreuen von Arbeitsentgelt
    • §§ 283-283d StGB – Insolvenzstraftaten
    • § 15a InsO – verspätete Insolvenzantragstellung
    • § 84 GmbHG n.F. – Verletzung der Verlustanzeigepflicht
    • §§ 399-405, § 408 AktG

Reise(vertrags)recht / Fluggastrechte

  • Prüfung und Durchsetzung von Erstattungs- und Schadensersatzansprüchen bei Reisemängeln, §§ 651a-m BGB
  • Geltendmachung von Passagierrechten, insb. Fluggastrechten nach EU-Verordnung (EG) Nr. 261/2004
  • Geltendmachung von Ansprüchen bei Fällen von Gepäckverlust oder – beschädigung nach dem Montrealer Übereinkommen

Privates Versicherungsrecht

  • Beratung, außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Versicherungsnehmern und Versicherern in allen Versicherungssparten