Bei Insolvenzanfechtung gegenüber Sozialeinrichtungen privaten Rechts, wie z.B. der Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes, wegen vorinsolvenzlicher Zahlungen des Arbeitgebers ist der Rechtsweg zu den ordentlichen Gerichten gegeben.

[BGH, Beschl. v. 06.12.2012 – Az. IX ZB 84/12]

Kategorie: Insolvenzanfechtung, Insolvenzen, Rechtsprechung