Artikel in der Kategorie „Unfallversicherung“

Nochmals ein Praxistipp zu einem immer wieder aktuellen Thema: Die Leistungsfreiheit des Versicherers bei Nichtzahlung der Erst- oder der Folgeprämie

In meinen News vom 25.05.2016 habe ich darauf hingewiesen, dass Versicherer immer wieder Probleme damit haben, sich trotz Nichtzahlung der Erst- oder aber der Folgeprämie auf die gesetzlich vorgesehene Leistungsfreiheit in §§… [mehr]

Kategorie: Allgemeines, Haftpflicht, Kfz-Haftpflicht, Unfallversicherung, Versicherungsrecht
Verfasser: Markus von Laufenberg

OLG Frankfurt zur ärztlichen Feststellung einer Invalidität in der privaten Unfallversicherung

Im Rahmen der privaten Unfallversicherung müssen Versicherungsnehmer diverse Fristen und Anspruchsvoraussetzungen wahren, die Versäumung dieser Voraussetzungen führt oft zu einem Verlust des Anspruches auf eine Invaliditätsleistung. Diese Anspruchsvoraussetzungen ergeben sich aus den… [mehr]

Kategorie: Ärztliche Feststellungen, Unfallversicherung, Versicherungsrecht
Verfasser: Markus von Laufenberg

OLG Frankfurt zum Invaliditätsnachweis bei Unfallversicherungen

Gerade im Rahmen der privaten Unfallversicherung müssen Versicherungsnehmer diverse Fristen und Anspruchsvoraussetzungen wahren. Die Versäumung dieser Voraussetzungen führt oft zu einem Verlust des Anspruches auf eine Invaliditätsleistung durch den privaten Unfallversicherer. Diese… [mehr]

Kategorie: Rechtsprechung, Unfallversicherung, Versicherungsrecht
Verfasser: Markus von Laufenberg

OLG Köln zur arglisten Obliegenheitsverletzung und zur ärztlichen Feststellung einer unfallbedingten Invalidität in der Unfallversicherung

In einem Urteil vom 03.05.2013 entschied das OLG Köln, dass im Falle einer arglistigen Obliegenheitsverletzung im Sinne des § 28 VVG eine fehlende oder aber nicht korrekte Belehrung des Versicherers die das… [mehr]

Kategorie: Obliegenheitsverletzung, Rechtsprechung, Unfallversicherung, Versicherungsrecht
Verfasser: Markus von Laufenberg