Artikel in der Kategorie „Architektenrecht“

Eine für alle Bauvertragsparteien wichtige Rechtsprechungsänderung des BGH:

Kein Anspruch auf Schadensersatz (kleiner Schadensersatz) für nichtbeseitigte Mängel nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten Der Bundesgerichtshof hat am 22.02.2018 seine bisherige jahrzehntelange Rechtsprechung zum Schadensersatzanspruch für nichtbeseitigte Mängel, berechnet nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten,… [mehr]

Kategorie: Architektenrecht, Baurecht, Bauvertrag, Mängelbeseitigung, Rechtsprechung, Schadenersatz
Verfasser: Lothar Lachner

Nachlese zu einem Urteil des OLG Stuttgart: Lässt sich die Anwendung der HOAI legal ausschließen?

1. Die HOAI regelt die Vergütung – die Berechnung der Entgelte – für Architektenleistungen. Bekanntlich stellt sie in den definierten Bereichen und Grenzen zwingendes Preisrecht dar. Wegen der Forderung nach Bezahlung der… [mehr]

Kategorie: Allgemeines, Architektenhonorar, Architektenrecht, Gesellschaftsrecht, HOAI, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

OLG Brandenburg zur Gewährleistung des Architekten bei stufenweiser Beauftragung

Bei einer stufenweisen Beauftragung des Architekten (beispielsweise zunächst mit den Leistungsphasen 1 und 2, 3 und 4 oder 1 bis 4) schuldet der Architekt die in der jeweiligen Stufe gesondert beauftragten Leistungen… [mehr]

Kategorie: Architektenrecht, Baurecht, Praxistipps, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

BGH zur Auswirkung der Vereinbarung einer Baukostenobergrenze auf das Architektenhonrar

Wird eine zwischen Architekt und Auftraggeber vereinbarte Baukostenobergrenze – dabei handelt es sich um eine Beschaffenheitsvereinbarung zu der dem Architekten übertragenen Werkleistung – nicht eingehalten, ändert dies wegen des zwingenden Preisrechts der… [mehr]

Kategorie: Architektenhonorar, Architektenrecht, Baukostenvereinbarung, Baurecht, HOAI, Praxistipps, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Kammergericht Berlin zum werkvertraglichen Erfolgsversprechen des mit der Bauüberwachung beauftragten Architekten

Das Kammergericht Berlin hat klargestellt, dass das werkvertragliche Erfolgsversprechen des mit der Bauüberwachung beauftragten Architekten auf die Entstehung eines mängelfreien Bauwerks gerichtet ist. In erster Linie schuldet der objektüberwachende Architekt wirksame Maßnahmen… [mehr]

Kategorie: Architektenhaftung, Architektenrecht, Baurecht, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Nachlese: Wichtiges Urteil des OLG Nürnberg zur Verjährung von Mängelansprüchen bei Abnahmeverweigerung wegen Archtiektenfehlern

Bauherren aufgepasst: Verjährungsfalle! Bei Verweigerung der Abnahme wegen Baumängeln oder wegen Fehlern des Architekten können Mängelansprüche ggfs. in der regelmäßigen Verjährungsfrist von (nur) 3 Jahren verjähren. So hat das OLG Nürnberg bereits… [mehr]

Kategorie: Architektenleistung, Architektenrecht, Baurecht, Mängelbeseitigung, Praxistipps, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Architekten aufgepasst: Der Bauherr muss gegebenenfalls vom Architekten nach einem etwaigen Kostenrahmen gefragt werden!

Auch wenn im Architektenvertrag keine Kostenobergrenze vorgesehen ist und auch wenn der Bauherr nicht von sich aus auf sein maximales Budget hinweist, kommt eine Haftung des Architekten in Betracht. In Anlehnung an… [mehr]

Kategorie: Architektenhaftung, Architektenrecht, Praxistipps, Recht kurz, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Achtung Bauherren: Wichtiges Urteil zur Sekundärhaftung des Architekten!

Auch nach vollständiger Erfüllung der Leistungen der Objektüberwachung (Leistungsphase 8), nach Fertigstellung des Bauvorhabens und Abnahme aller Gewerksarbeiten, kann sich der Architekt noch während des Laufes der Gewährleistungsfrist wegen Verletzung der ihm… [mehr]

Kategorie: Architektenhaftung, Architektenrecht, Baurecht, Praxistipps, Privates Baurecht, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Vorsicht vor Baukostenvereinbarungen!

Eine Baukostenvereinbarung in einem Architekten- oder Ingenieurvertrag gemäß § 6 Abs. 2 HOAI 2009 ist unwirksam! Architekt oder Ingenieur können in diesem Falle das Honorar nach den tatsächlich höheren anrechenbaren Kosten berechnen!… [mehr]

Kategorie: Architektenhonorar, Architektenrecht, Baukostenvereinbarung, Baurecht, HOAI, Ingenieurrecht, Praxistipps, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner

Praxistipp: Auch Architekten, Statiker und sonstige Sonderfachleute können für ihre Honoraransprüche von ihren Auftraggebern eine Erfüllungssicherheit gemäß § 648 a Abs. 1 BGB verlangen

„Unternehmer eines Bauwerks“ im Sinne von § 648 a BGB sind auch Architekten, Statiker und sonstige Sonderfachleute. Das gilt auch dann, wenn ihre Planung (noch) nicht umgesetzt ist und sich mithin im… [mehr]

Kategorie: Architektenrecht, Bauhandwerkerversicherung, Baurecht, Ingenieurrecht, Praxistipps, Rechtsprechung
Verfasser: Lothar Lachner