Artikel in der Kategorie „Urheberrecht“

Millionengeschäft Filesharing-Abmahnung vor dem Ende? AG Köln streicht Schadenersatzforderung drastisch zusammen

In einem vom Sachverhalt eher banalen Filesharing-Rechtsstreit (der Beklagte Anschlussinhaber ist nicht erschienen, so dass die Haftung unterstellt wurde und dem Grunde nach Versäumnisurteil erging) hat das Amtsgericht Köln in überraschend deutlicher… [mehr]

Kategorie: Abmahnkosten, Abmahnwesen, Filesharing-Abmahnung, Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Rechtsprechung, Schadenersatz, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Filesharing: BGH entscheidet am 08.01.2014 über Belehrungspflichten von Anschlussinhabern gegenüber Erwachsenen

Der BGH wird am kommenden Mittwoch in einer Revisionsverhandlung eine der zuletzt zentralen Fragen zum Thema Filesharing zu klären haben. In einem Fall von unstrittigem Filesharing durch ein erwachsenes Haushaltsmitglied streiten die… [mehr]

Kategorie: Abmahnkosten, Abmahnwesen, Filesharing-Abmahnung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Rechtsprechung, Störerhaftung, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Abmahnung 2.0 – Was tun gegen die Streamingabmahnungen von U+C?

Streaming-Abmahnung erhalten?  0151-22 92 72 62 (Lesen sie hier die ausführliche Fassung des Artikels) Es schien nur eine Frage der Zeit, bis sich die Abmahnkanzleien des Themas Streaming annehmen würden, das bisher… [mehr]

Kategorie: Abmahnkosten, Abmahnwesen, Auskunftsverfahren (§ 101 Abs. 9 UrHG), Datenschutz, Datensicherheit (IT-Security), IT-Recht / Recht der neuen Medien, Streaming-Abmahnung, Urheberrecht, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Kippt der „fliegende Gerichtsstand“ beim Filesharing noch vor der Gesetzesänderung?

Eine der von Anschlussinhabern bundesweit als besonders ungerecht empfundenen Besonderheiten im Bereich der Filesharing-Abmahnungen war und ist der sog. fliegende Gerichtsstand. Dieser ermöglicht es den Rechteinhabern und den für sie tätigen Abmahnkanzleien,… [mehr]

Kategorie: Abmahnwesen, Allgemeines, Gerichtsstand, Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Rechtsprechung, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

AG Hamburg macht Schule: Auch AG München wendet Abmahnkosten-Deckelung an

Es sind nach wie vor nur Einzelfallentscheidungen; aber sie vermehren sich. Das Amtsgericht München hat, wie Kollegen einer Mainzer Kanzlei mitteilten, in einem Beschluss vom 27.08.2013 einen Rechteinhaber im Rahmen eines Abmahnverfahrens… [mehr]

Kategorie: Abmahnkosten, Abmahnwesen, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Rechtsprechung, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Neues Leistungsschutzrecht: Wenn Wahlkämpfer mit der heißen Nadel stricken

Oder: Warum Rot-Grün im Bundesrat den eigenen Worten keine Taten folgen ließ

Kategorie: Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Leistungsschutzrecht, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Reger Widerstand gegen das neue Leistungsschutzrecht

Die Diskussionen um das neue Leistungsschutzrecht (wir berichteten mit unseren News vom 03.03.2013) reißen nicht ab. Nach Verabschiedung eines mehrfach überarbeiteten Gesetzes durch den Bundestag wenden sich nun Kritiker in einem offenen… [mehr]

Kategorie: Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Leistungsschutzrecht, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Also doch? Kabinett beschließt „Anti-Abzock-Gesetz“

Koalition in Berlin rauft sich zusammen und bringt nach über einem Jahr Blockade das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken auf den Weg

Kategorie: Abmahnkosten, Abmahnwesen, Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Telekommunikation, Urheberrecht, Verbraucherrechte, Zwangsvollstreckung / Inkasso
Verfasser: Montgomery Hardebeck

Bundestag verabschiedet neues Leistungsschutzrecht für Presseverlage

Das neue Leistungsschutzrecht für Presseverlage – nach hitziger Debatte im Vorfeld bleiben vor allem offene Fragen und die Sorge vor einer neuen Abmahnwelle

Kategorie: Allgemeines, Gesetzgebung, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Leistungsschutzrecht, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck

U+C mahnt für Multi Media Verlag „Mein privater Sexfilm 12“ ab und fordert 650,00 €

Pünktlich zum Auftakt vor den Feiertagen gab es eine neue Welle von Abmahnungen für einen Pornofilm der Multi Media Verlag GmbH. Zahlreiche Internetnutzer erhielten zum Jahresende Post von U+C Rechtsanwälten mit der… [mehr]

Kategorie: Abmahnwesen, IT-Recht / Recht der neuen Medien, Urheberrecht
Verfasser: Montgomery Hardebeck